Ziele des Arbeitskreises

Die Ziele des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft im Landkreis Nienburg bestehen in der verbesserten Kommunikation, dem Erfahrungsaustausch sowie der Entwicklung eines gegenseitigen Verständnisses zwischen Schule und Betrieben.
Ÿ●    Gewinnung von interessanten Einblicken für Lehrkräfte aller Schulformen in die Arbeitswelt von Industrie, Handel, Handwerk und Landwirtschaft
●    Klärung der Erwartungen von Betrieben an schulische Abgänger
●    Konkretisierung von Erwartungen der allgemeinbildenden Schulen an die Betriebe
●    Benennung von Problemen im Über­gang von Schule zu Wirtschaft
●    Information über Konzepte zur Abschwächung des sich entwickelnden Fachkräftemangels aufgrund des demografischen Wandels
●    Information der Beteiligten zu diversen Themen (Ausbildungsreife, Fachkräftemangel, Fördermöglichkeiten für benachteiligte Schüler, Innereuropäische Fachkräftekonkurrenz im heimischen Markt, etc.)
●    Aufzeigen von „Best-practice“ Beispielen
●    Anbahnung von Kontakten zwischen Schulen und Betrieben